Menschliche Basis fürs Business : Mechanismen zur Vertrauensbildung

  • Im Prinzip wollen und müssen Menschen auch in der digitalen Welt vertrauen (können) – nicht zuletzt, um grundsätzlich handlungsfähig zu sein. Aber auch, weil teilweise gar keine andere Wahl besteht, als einfach zu vertrauen, da die IT-Technologien mittlerweile nicht nur so allgegenwärtig, sondern auch so komplex geworden sind, dass der Nutzer sie vielfach gar nicht mehr einschätzen kann. Daher ist es – insbesondere im Sinne der Digitalisierung – wichtig und auch notwendig, dass Nutzern verschiedene Alternativen zur Verfügung stehen, anhand derer sie individuell die Vertrauenswürdigkeit von Unternehmen sowie IT-Lösungen – also jeglicher Produkte, Anwendungen und Dienste – beurteilen können. Aufgrund der steigenden Zahl an Sicherheitsvorfällen in der digitalen Welt sollte speziell die Cyber-Sicherheit dabei im Fokus stehen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ulla Coester, Norbert Pohlmann
URL:https://norbert-pohlmann.com/wp-content/uploads/2022/04/438-Menschliche-Basis-fuers-Business-%E2%80%93-Mechanismen-zur-Vertrauensbildung-Prof-Norbert-Pohlmann.pdf
Parent Title (German):IT-Sicherheit : Magazin für Management und Technik
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2022
Year of first Publication:2022
Publishing Institution:Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
Release Date:2024/02/09
Volume:2022
Issue:1
First Page:92
Last Page:95
Licence (German):License LogoEs gilt das Urheberrechtsgesetz

$Rev: 13159 $