The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 5 of 2268
Back to Result List

Datenjournalismus in Deutschland revisited. Eine vergleichende Berufsfeldstudie im Längsschnittdesign

  • Der Datenjournalismus wird gleichermaßen stark in der Nachrichtenbranche beobachtet und in der Journalismusforschung reflektiert. Dieser Beitrag beschreibt das Phänomen zunächst im Kontext des Megatrends der Automatisierung des Journalismus. Anschließend wird die erste Trendstudie zum Da-tenjournalismus in Deutschland vorgestellt: Die Berufsfeldstudie war 2012 und 2019 im Feld. Die ge-wählten Items ermöglichen einen Längsschnitt-Vergleich der Entwicklung des Datenjournalismus. Bei einem Vergleich mit den nationalen Daten der „Worlds of Journalism Study“ werden weitere Gemein-samkeiten und Unterschiede deutlich. Die Ergebnisse zeigen, dass sich der Datenjournalismus in Deutschland zunehmend institutionalisiert hat und Datenjournalist:innen sich stark einem investigati-ven politischen Journalismus verpflichtet fühlen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stefan Weinacht, Ralf Spiller
DOI:https://doi.org/10.1007/s11616-022-00747-7
ISSN:1862-2569
Parent Title (German):Publizistik
Subtitle (German):Vierteljahreshefte für Kommunikationsforschung
Editor:Klaus Beck et al.
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2022/09/01
Year of first Publication:2022
Publishing Institution:Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
Release Date:2022/10/13
Tag:Automatisierung; Befragung; Berufsfeldstudie; Datenjournalismus; Trendstudie
Volume:67.2022
Issue:2-3
Pagenumber:32
First Page:243
Last Page:274
Departments / faculties:Fachbereiche / Informatik und Kommunikation
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung

$Rev: 13159 $